Politik

DAS DEUTSCHLAND ADOLF HITLERS 1937

$ 186.41 $ 142.29

 
 
 
 
 
 
Die erste vier Jahren
des Drittes Reiches
 
Vollständige gebundene Ausgabe im (Broschur im Format 26,3 x 36,3 cm) mit  ganzseitigen Kunstdruckbeilage (Porträt Adolf Hitler). 128 Seiten, Schrift. Fraktur, mit sehr vielen - teileweise ganz- und doppelseitigen - eindrucksvollen Fotoabbildungen wie z.B.: "Wenn das Vieh schon aus dem Stall geholt war, wurde dem Bauern das Getreide auf dem Halm gepfändet. Irgendwo saß aber schon der jüdische Getreidehändler, der das Pfändungsgut mit einem schönen Profitchen weiter verhandelte. Wer kümmerte sich um des Bauern Sorge und Not! - Verlassene Fabriken, stillgelegte Zechen, Schlote, die keinen Rauchen mehr kennen, alles der Abbruchreife entgegen wachsen, ewig währende Feierschichten: das war das Ergebnis eines Schandvertrages, wie in die Weltgeschichte niemals vorher gekannt hat / Die "Kultur" der Systemjahre: der von Judenpresse und jüdischer Schmutzliteratur genügend vorbereiteten Stadtbevölkerung kann man jetzt schon getrost Neger-Theater zumuten. Der geschickt chloroformierte Rasseninstinkt wird auch dadurch nicht geweckt, daß schokoladenbraun geschminkte weiße Frauen mit über die Bretter zappeln / Wer erst daran gewöhnt es, sich einen Cocktail von schwarzen Bardamen mixen zu lassen, der schwört darauf, daß das Judentum ein Glaubensbekenntnis ist. Diese verfluchte Verniggerung des deutschen Menschen hatte einen besonderen Zweck. . . / Erst frech, dann feige: Volle Deckung! Ein kommunistischer Demonstrant flüchtet sich hinter einen erschrockenen unbeteiligten Spaziergänger / Der Führer, tatkräftiger Förderer der Autoindustrie, betrachte das kleine Modell eines Rennwagens / Aus nationalsozialistischem Geist geboren, mit nationalsozialistischer Tatkraft gestaltet, erstehen auf den Werften die KdF.-Dampfer. Die NS.-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" sorgt in gewaltigen Ausmaßen dafür, daß der deutsche Arbeiter sich einige Wochen im Jahr von den Strapazen und Sorgen des Alltags erholen kann / "Junge, hier wächst dein Vaterhaus!" Überall wird wieder gezimmert und Stein auf Stein gefügt. Aber auch uralte deutsche Überlieferung wird beim Aufrichten der Bauernhäuser gewahrt. Mutter und Kind freuen sich schon auf das neue Wirtschaftshaus im Adolf-Hitler-Kog / Die Ehrentempel am Königsplatz in München. Die "Ewige Wache" für die Gefallenen des 9. November / Die Bauten des Dritten Reiches. Der Führer übergab am 11. Februar seinem Reichsschatzmeister das betriebsfertige Verwaltungsgebäude der NSDAP am Königlichen Platz in der Hauptstadt der Bewegung -/ Das gewaltige Gelände der Luitpold-Arena. Aufmarschplätze, wie sie noch nie in der Welt architektonisch gestaltet wurden / Die Dietrich-Eckardt-Freilichtbühne bei dem Reichssportfeld in Berlin, eine herrliche, architektonische Gestaltung / Die Fahnen des Arbeitsdienstes auf dem Reichsparteitag in Nürnberg. Millionen starker Fäuste einer wieder frohen Jugend haben sich diesen Fahnen verschworen; ihr Wahrzeichen deutet ein einziges Wort: Arbeit für Deutschland! / Das Vermächtnis von Richard Wagner, nie ruhte es in behutsameren Händen. Der Führer und Dr.Goebbels mit Frau Winifred Wagner und ihren Söhnen während der Festspiele in Bayreuth / Die Jugend des Reiches wird wieder im Waffenhandwerk geschult - die Wehrmacht auf dem Reichsparteitag / Die Motorisierung der Armee ist entsprechend den Erfordernissen der Gegenwart im großen Umfange durchgeführt worden: Maschinengewehrschütze einer schweren Kampfmaschine (Luftwaffe) / Unsere Kriegsschiffe tragen den Ruhm des wiedererstarkten Vaterlands in alle Welt. Das neueste deutsche Panzerschiff "Admiral Graf Spee" / Auch Frauen müssen sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen. Diese Mädchen einer Berufsschule, mit Gasmasken ausgerüstet, üben sich beim Feuerlöschen"...



 
 Einkaufswagen: 0 item(s) -$ 0.00